Klavierkonzert KV 482

Arranged for piano and woodwind quintet by Friedrich Johannes Gabler 

instrumentation:
piano solo
flute
oboe
clarinet 
horn
bassoon 

audio sample:

score and parts 

total pages / Seitenanzahl: 140 

Obwohl im Autograph die Überschrift Concerto per il Cembalo Di Wolfgango Amadeo Mozart mpia Vienna 16 di Dec. 1785 steht, ist dieses Werk doch als Klavierkonzert interpretiert worden. Mozart schrieb es für die Subskriptionskonzerte in der Fastenzeit 1786. Am 23. Dezember 1785 war in Wien angekündigt: "Im Zwischenact ein Clavierkonzert neu komponiert und geschlagen von W. A. Mozart". Bei der ersten Aufführung musste Mozart das Andante wiederholen.

Diese Fassung versucht alle signifikanten Solostellen der Bläser einzufangen und die hier nur begleitenden Streicher bei der Realisierung durch die Bläser im piano zu ersetzen. Ich habe versucht, den Solopart des Klavieres nicht zu verändern, nur im 2. Satz war eine Begleitung der Solobläser notwendig. Im Tutti der Bläser ist es durchaus möglich, dass der Solist die Bläser mit Harmonien unterstützt.
Friedrich Gabler im Jänner 1994


MOZART Wolfgang Amadeus: Klavierkonzert KV 482

  • Product Code: AE 2011
  • Availability: In Stock
  • 24.80€